PRESSEMITTEILUNG

Freitag, 22. Juni 2012 15:00

40 Jahre Anton Hürlimann Transport AG

Was Anton Hürlimann vor vierzig Jahren gegründet hat, wird heute durch seine Söhne im Sinne ihres Vaters weitergeführt.

Die Firma wurde 1971 durch Anton Hürlimann sen. gegründet und befasste sich damals vorwiegend mit Holztransporten. Durch Zuverlässigkeit und kundenfreundlicher Einstellung konnte über die Jahre ein treuer und äusserst zufriedener Kundenstamm aufgebaut werden. Seit 1995 wird das Unternehmen in zweiter Generation geführt. Die heutige Firma mit Sitz in Oberägeri, mit Standorten der Lkw’s in Sattel, Regensdorf und Nänikon, beschäftigt zehn Mitarbeiter und verfügt über eine Flotte von elf Scania Fahrzeugen, neun davon mit Kran (von 10 bis 50 m/t). Die Kunden sind vor allem Bauunternehmen, Holzbau- und Stahlfirmen, aber auch Kran- und Festzeltvermieter. Im Grossen und Ganzen handelt es sich dabei um eigentliche Spezialtransporte, wie z.B. Pfahl- und Schlitzwand-Armierungen, Nagelplattenholzbinder und Kranteile die zum Teil bis 26 Meter lang sein können. Einsatzgebiet ist die ganze Schweiz.

40 Jahre im Dienste einer treuen Kundschaft
Über die vier Jahrzehnte konnte sich die Anton Hürlimann Transport AG in ihren angestammten Tätigkeitsgebieten einen äusserst treuen und zufriedenen Kundenstamm aufbauen. Gerade im immer stärker werdenden Wettbewerb ist es nicht immer einfach, ist man immer wieder mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Doch die Anton Hürlimann Transport AG hat für die Anliegen ihrer Kunden immer ein offenes Ohr. Gemeinsam sucht man nach Lösungen, damit die Kundenbedürfnisse auch zur Zufriedenheit umgesetzt werden können.