Scania Baufahrzeuge

Veranstaltung  
NOV2

Informationen zur Veranstaltung

Mittwoch, 2. November 2011

Mehr Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und kürzere Fahrzeiten

Der Scania Retarder ist eine besonders wichtige Komponente zur Unterstützung des effektiven Fahrens und zugleich zentraler Bestandteil des integrierten Bremssystems.

Der an der Abtriebswelle des Getriebes positionierte Scania Retarder ermöglicht die Verzögerung des Fahrzeugs ohne kontinuierliche Betätigung der Betriebs- oder Abgasbremse. Der Retarder ist komplett in die Betriebs- und Abgasbremsanlage integriert und kommuniziert mit dem Bremstempomat und Scania Opticruise.

Der Fahrer kann so auf Wunsch sämtliche Bremsfunktionen steuern, ohne jede einzelne betätigen zu müssen.

Der Scania Retarder kann manuell vom Fahrer genutzt werden, um die Geschwindigkeit des Lkw zu kontrollieren. Auf Wunsch arbeitet das System aber auch vollständig automatisch. Im Automatik-Modus aktiviert ein kurzes Antippen den Bremstempomat auf Gefällestrecken. Die Abgasbremse wird dann bei Bedarf automatisch aktiviert und hält zusammen mit dem Retarder die gewünschte Geschwindigkeit.

Arbeitet der Scania Retarder im Automatik-Modus, reduziert sich der Reifenverschleiß und sorgt dafür, dass die Betriebsbremse kühl und immer einsatzbereit ist.